PowerShell – 15 – Clear-Variable und Remove-Variable

Save page

Es gibt mehrere Möglichkeiten eine Variable zu bereinigen. Die wohl einfachste ist der Variable einfach Nichts zuzuweisen wie im folgenden Beispiel.

Clear-Variable

Doch es gibt auch eine vornehmere Möglichkeit bei dem die Daten der Variable ausgelöscht werden. Dies geht mittels Clear-Variable. zu beachten gilt, die zu bereinigende Variable muss ohne $ angegeben werden.

Weiterlesen

Standarddrucker pro Netzwerk verwalten

Save page

Wer ein Notebook besitzt und öfters das Netzwerk wechselt kennt evtl. die Problematik mit einem festgelegtem Standarddrucker. Als Beispiel: In der Firma ist der Standarddrucker ein Canon Drucker o.ä. und im Heimnetzwerk ein Brother.

Wird im Heimnetzwerk nun unbedacht ein Druckauftrag an den Standarddrucker gesendet und dieser ist der Canon Drucker aus dem Firmennetz, so kann am heimischen Drucker lange auf ein Druckerzeugnis gewartet werden. Um nicht jedes Mal genau nachzuschauen welcher Drucker ausgewählte wurde oder der Standarddrucker ist, gibt Möglichkeit pro Netzwerk ein Standarddrucker festzulegen. Weiterlesen

PowerShell – 14 – IPv4/v6 und MAC ermitteln ohne zusätzliche cmdlets

Save page

Es gibt bereits vorgefertigte cmdlets welches es ermöglichen die IPv4/v6 etc. zu betrachten. Jedoch sind diese nicht standardmäßig installiert.
Ich möchte hier eine einfache und rudimentäre Variante vorstellen mit der es möglich ist die IP, zugehörige MAC-Adresse sowie den Adapternamen zu ermitteln. Das Ganze kann anschließend gleich in ein Log geschrieben werden.

Weiterlesen

Synology – 02 – Java 8 auf dem DSM 5.2 installieren

Save page

Für einige Applikationen wird eine neuere Version von Java verlangt. Leider lässt der Java Manager von Synology nur Java mit der Versionsnummer 7 zu.

Als ersten Schritt laden wir das JDK8 bei Oracle herunter. Wir wählen die neuste Version für Linux x86 als *tar.gz File aus und akzeptieren die Lizenz zum Download.

Über das Startmenü auf den Java Manager klicken. Es öffnet sich das Java Manager Fenster, hier auf Java aktualisieren klicken. (Bei mir ist bereits Java Version 8 installiert)

Es öffnet sich ein weiteres Fenster, wo wir das neue Java-File uploaden können. Ich habe die neuste Version ausgewählt und versuche diese hochzuladen. Dies schlägt leider fehl, da die Namenskonvention nicht korrekt ist.

Ich habe hier den Namen einfach angepasst:
von ejdk-8u111-linux-i586.tar.gz
in jdk-7u81-linux-i586.tar.gz (81 nur für mich als Info das es Version 8.111 ist)

Es erscheint keine Fehlermeldung mehr und Java wird installiert. Unser DSM 5.2 ist  nun auf der aktuellsten Java Version 8.x 🙂

rewe